Weltempfänger

 

Ort:

Städtische Galerie Plauen, Kunsthaus Dresden, Kunstverein Ludwigshafen, Städtische Galerie Wroclav

Zeit:

August - Sept. 1997, Nov. ´97 - Jan. ´98, Feb. - April ´98, Mai ´98

 

 

Rauminstallation im Rahmen der Ausstellung „VITALE MODULE, Gegenwartskunst aus Sachsen“ - Drei Weltempfänger (kleine Radios, mit denen man über Kurzwelle Sendestationen der ganzen Welt empfangen kann) befanden sich in von Ausstellung zu Ausstellung wechselnden, an die vor- Ort - Situation angepaßten Environments (Plauen: mit neuen Ikea-Möbeln eingerichtete Dachkammer, Dresden: alte Küche, Ludwigshafen: Foyersituation aus den 50er Jahren, Wroclav: Foyersituation 80er Jahre). Besucher der Ausstellung konnten sich in diesen Räumen nach Belieben aufhalten, mit den Weltempfängern über die weltweiten Radiowellen surfen und dabei einen Kaffee aus einer bereitstehenden Kaffeemaschine trinken.

 

 

 

Bild 1 und 2: Kunsthaus Dresden

 

 

 

Bild 3 und 4: Kunstverein Ludwigshafen

 

 

 

 Bild 5 und 6: Städtische Galerie Plauen