LOST

 

Ort:

Botanischer Garten Paradiso in Chiavenna, Italien

Zeit:

Juni - August 2008

 

 

Installation für das Projekt ARTE BREGAGLIA, Kuratoren Angelika Affentranger-Kirchrath und Patrizia Guggenheim

 

Über der Stadt Chiavenna erhebt sich ein vom ganzen Ort sichtbarer kleiner Berg. Auf ihm ist ein wundervoller botanischer Park angelegt mit dem Namen PARADISO. An prominentester Stelle auf dem Gipfel des Hügels befindet sich eine Aussichtsterrasse. Auf ihrer der Stadt zugewandten Brüstung prangte einmal in großen schwarzen Lettern der Name des botanischen Gartens: PARADISO Im Laufe der Zeit ist diese Schrift verblichen, ausgewaschen und kaum noch lesbar. Das Paradies geht sprichwörtlich verloren. Auf der Brüstung über der verblichenen Schrift wird in großen Neonbuchstaben das Wort LOST installiert. Diese Schrift ist am Tage gut lesbar und leuchtet nachts in weißem Schein über der Stadt. LOST PARADISE