Das Büro des Direktors

 

Ort:

Dae Li auf der Insel Anjwa, Südkorea

Zeit:

August 2009

 

 

Eine Rauminstallation für das Kim Whan Ki Art Festival

Diverse alte Büromöbel, Pflanze, Fenster, Licht, Wasser, Raummaße 2,5 x 2 x 3,2 m

 

 

Die ortsbezogene Installation „Das Büro des Direktors“ zeigt ein vollständig eingerichtetes aber verlassenes Büro in einem kleinen Raum der seit 2008 nicht mehr genutzten Grundschule in Dae Li auf der Insel Anjwa. Schaut der Besucher von aussen durch das Bürofenster, sieht er, wie ein kleiner Baum sich von unten durch die Tischplatte gebohrt hat und dem Lichte entgegenwächst. Die Shinan Inselgruppe leidet unter dem Problem des mangelnden Nachwuchses. Junge Leute gehen in die Städte, es werden keine Kinder mehr geboren. So mußte auch die Dae Li-Grundschule mangels Schülern schließen. Die Installation von Pfelder thematisiert diese Problematik. Das verlassene Büro des Direktors steht in seiner Melancholie für die vergangene Zeit. Nun erobert die Natur diesen Ort. Aus dem alten Bürotisch wächst neues Leben.