Dagmar brennt (nicht)

 

Ort:

Kurt-Kurt Projektzentrale Berlin Moabit

Zeit:

Juni 2008

 

 

Installation für das Projekt Kurt-Kurt zu den Moabiter Kulturtagen

 

DAGMAR brennt (nicht) ist ein Wortspiel und eine Licht-Schrift-Installation, die sich über automatische elektronische Schaltungen selbst inszeniert. Wenn die Neonschrift “DAGMAR” leuchtet, brennt die Leuchtschrift “brennt” und das “nicht” nicht. Geht die “DAGMAR” aus, schaltet sich das “nicht” gleichzeitig ein. “brennt” leuchtet immer.